Was sind Elo-Punkte?

Die Elo-Zahl ist eine Wertungszahl, die normalerweise verwendet wird, um die Spielstärke von Schachspielenden zu beschreiben. Auch bei Schnopsn bedienen wir uns dieses objektiven Wertungssystems, um wirklich die besten Schnapsenden zu ermitteln. Elo-Punkte können nur in online Partien gewonnen (oder verloren) werden. Je höher die Elo-Zahl des Gegners im Vergleich zur eigenen, desto höher der Punktegewinn bei einem Sieg. Je niedriger die Elo-Zahl des Gegners, desto höher der Verlust im Fall einer Niederlage. Im Falle eines Schneiders (Sieg/Niederlage zu 0) werden die gewonnenen und verlorenen Elo-Punkte um die Hälfte erhöht! Jeder neue Spieler startet mit 1000 Elo-Punkten. Um in der Elo-Rangliste aufzuscheinen, muss ein Spieler zumindest 30 Bummerl online gespielt, über 1250 Elo-Punkte haben und zumindest ein Bummerl in den letzten 7 Tagen gespielt haben. Es sind folgende Regelungen aktiv, wenn das Bummerl durch Aufgeben oder nicht reagieren beendet wird:
  • Wenn du aufgibst, verlierst du Elo-Punkte, als hättest du das Bummerl verloren
  • sollte der Gegner aufgeben, übernimmt sofort ein Computergegner anstatt dem menschlichen Gegner
  • sollte der Gegner oder du mehr als 30 Sekunden nicht reagieren, übernimmt nach dieser Zeit auch der Computergegner den Part des jeweiligen Gegenspielers
  • sollte man gegen den Computergegner dann mehr als 10 Minuten nicht reagieren, wird das Bummerl wegen "Timeout" geschlossen und so behandelt, als hätte man gegen den Computergegner verloren
Die Übernahme durch den Computer erkennst du an dem * vor dem Namen des Gegners. Wenn du gegen den Computer gewinnst, erhältst du Elo-Punkte dazu; wenn du gegen den Computer verlierst oder aufgibst, werden dir Punkte abgezogen. Wenn du derjenige Benutzer bist, durch dessen Inaktivität die Übernahme durch den Computergegner ausgelöst wurde UND einer der folgenden Fälle zutrifft:
  • du danach noch gegen den Computer weitergespielt hast ODER
  • du zum Zeitpunkt der Übernahme durch den Computer im Rückstand gewesen bist ODER
  • der Gegner bereits zumindest 4 Punkte hatte
Für die Elo-Berechnung des Sieges/einer Niederlage gegen den Computer werden die Punkte des ursprünglichen Gegners, maximal jedoch 1000 Elo-Punkte angenommen.
 

Was ist das Fairness-Rating?

Leider gibt es manchmal Online-Spielende, die während eines Bummerls entweder absichtlich nicht mehr reagieren oder die Internetverbindung trennen, um den Gegner zum Aufgeben zu bewegen, bzw. die Übernahme durch den Computer zu erzwingen, um diesen dann zu besiegen. Das sorgt verständlicherweise für Unmut und zerstört den Spielspaß.
Aus diesem Grund wurde ein Fairness-Rating eingeführt, welches sinkt, wenn ein Spieler dran wäre, aber nicht weiter spielt und somit eine Übernahme durch den Computer auslöst indem er 
  •   die App beendet oder schließt, oder
  •   die Verbindung - absichtlich oder aufgrund von Internetproblemen - unterbrochen wird
Höhere Abzüge beim Fairness-Rating gibt es dazu, wenn
  • der Abbruch erfolgt, wenn der abbrechende Spieler im Rückstand ist
  • der Spieler nach dem Abbruch gegen den Computer weiter spielt (z.B. aus der App geht, ca. 1 Minute wartet, dann wieder rein geht und gegen den Computer weiter spielt)
Natürlich kann es vereinzelt durch unverschuldete Verbindungsprobleme oder gar durch Softwarefehler zu unterbrochenen Partien, Übernahme durch den Computer und somit zu einem leichten Abzug im Fairness-Rating kommen - so gesehen ist ein Fairness Rating, das mal nicht 100% ist, total in Ordnung und kein Grund zur Sorge (solange es über 90% bleibt). Es sollte es sich auch sehr schnell wieder erholen, da nur die letzten 20 Bummerl zur Berechnung des Fairness-Rating heran gezogen werden.
 

Kann man die Chatfunktion deaktivieren?

Standardmäßig ist die Chatfunktion eingeschaltet, kann aber unter Optionen 2 deaktiviert werden. Ist der Chat ausgeschaltet, kann man weder Nachrichten vom Gegner erhalten, noch welche schreiben.

Was passiert, wenn man keine Karte ausspielt?

In jedem Online-Spiel erscheint nach 20 Sekunden Inaktivität (=am Zug, aber keine Karte gespielt) ein 10-Sekunden-Countdown - sobald dieser abgelaufen ist, wird automatisch eine Karte aus der Hand ausgespielt (ohne "Intelligenz" dahinter, es wird einfach die rechtsliegendste erlaubte Karte gespielt). Das geschieht, um das "Abwarten" auf die Übernahme durch den Computer zu vermeiden und Abwesenheiten kurz zu überbrücken. Für längere Abwesenheiten sind die Spielenden aufgefordert, den Pause-Button zu benutzen.

Kann man einen Gegner zur Revanche einladen?

Es ist jetzt, auf vielfachen Wunsch hin, möglich, direkt nach dem Ende des Bummerls den Gegner zur Revanche einzuladen. Wenn dieser annimmt, wird sofort ein neues Bummerl gestartet.

Ist es möglich, das Spiel zu pausieren?

Ja, es ist möglich, ein Bummerl zu pausieren - es gibt im online-Spiel neben dem Menü-Button auch einen Pause-Button, mit dem man dem Gegner signalisieren kann, dass man das Spiel kurz pausieren muss. Sobald einer der beiden Spieler diesen drückt, wird das Spiel pausiert und der andere erhält eine entsprechende Nachricht. Beide Spielenden haben jederzeit die Möglichkeit, die Pause zu beenden und das Spiel weiterlaufen zu lassen.

Was passiert, wenn ich einen Spieler melde?

Das Melden dient dazu, schwarze Schafe zu finden, die andere Spielende im Chat belästigen, beleidigen, das Spiel durch anstößige/beleidigende Nutzernamen oder Profilbilder stören, oder beleidigende Bewertungen abgeben. Wir können und wollen nicht ständig alles überwachen oder überprüfen, daher können Spielende, die sich gestört oder belästigt fühlen, uns dies über die Meldefunktion mitteilen.
 
Es dient nicht dazu, Spielende zu melden, weil sie langsam spielen oder aussteigen (solche Spielenden bitte einfach auf die Sperrliste geben oder ihnen eine schlechte - aber keine beleidigende! - Bewertung geben) und es dient auf gar keinen Fall dazu, Spielende aufgrund von Kartenglück oder anderer Faktoren, für die sie nichts können, zu melden.
 
Unser Support-Team geht selbstverständlich jeder Meldung nach und prüft, ob die erhobenen Vorwürfe auch stimmen. Wenn dies der Fall ist, verwarnen oder sperren wir die entsprechenden Übeltäter. Falls Spielende häufig andere Spielende ohne Grund melden, schauen wir uns natürlich auch deren Accounts mal genauer an, ob es sich da nicht um eine "Täter/Opfer-Umkehr" handelt ;-)

Sperrt oder verwarnt ihr Spieler mit vielen schlechten Bewertungen?

Die Bewertungen der Spieler dienen, genau wie das Fairness-Rating, primär zur besseren Gegner-Auswahl. Einem Gegner mit schlechten Bewertungen oder einem niedrigen Fairness-Rating sollte man halt eventuell eher aus dem Weg gehen oder ihn auf die eigene Sperrliste setzen. Hier sind wir überzeugt, dass unsere Spielenden eigenverantwortlich entscheiden können und wollen sie nicht bevormunden, indem wir solche Spieler sperren oder ausblenden.
 
Wenn uns aber Spieler gemeldet werden, die andere Spielende beleidigen, schauen wir uns schon die Bewertungen an. Wenn wir viele schlechte Bewertungen aufgrund von beleidigendem Verhalten finden, verwarnen oder sperren wir solche Spieler sehr wohl.
 
Wir sperren aber keine Spielenden mit schlechten Bewertungen wegen Aussteigen oder langsamen Spielen - noch nicht zumindest. Es kann schon sein, dass wir uns im Sinne des Spielspaßes in Zukunft auch hier Maßnahmen überlegen, exzessive Aussteiger oder Verzögerer zu sanktionieren.

Kann ich auch um Credits spielen?

Ja, seit der neuesten Version (1.43) ist es nun auch möglich, um Credits zu spielen. Klicke dafür einfach auf das "Credits"-Symbol in der oberen Leiste, und alle Partien, in denen es um Credits geht werden angezeigt. Natürlich können auch eigene Credit-Partien erstellt werden. Als Einsatz können 5, 10, 20, 50 oder 100 Credits gesetzt werden. Der Verlierer muss seine gesetzten Credits an den Gewinner abgeben.

Was sind Credits und wie kann ich neue bekommen?

Um selber einen Gegner aus der Liste herauszufordern oder sofort gegen eine zufälligen Gegner zu spielen benötigt man jeweils einen Credit. Dieser wird jedoch erst abgezogen, wenn das Bummerl ohne Abbruch zu Ende gespielt wurde.
Credits sind für das online Spiel aber nicht zwingend nötig:
Für das Erstellen von Spielen sowie das herausgefordert werden benötigt man keine Credits. Sollte sich bei "Spiel erstellen" nach etwa einer Minute keiner gefunden haben, der dich herausfordert, wirst du automatisch und ohne Credits zu verbrauchen mit einem anderen freien Spieler verbunden.

Du erhältst 20 Credits als "Startkapital" und kannst deine Credits für einen kleinen Betrag mit einem in-App-Purchase (Einkaufswagensymbol rechts unten) jederzeit aufladen.

Außerdem hast du die Möglichkeit, Freunde einzuladen. Klicke dafür ebenfalls auf das Einkaufswagensymbol und wähle "Einladen". Du kannst nun die E-Mail-Adressen deiner Freunde eingeben und sie erhalten eine Einladung mit einem Gutscheincode für Credits. Wenn sich einer deiner Freunde bei Schnopsn anmeldet und den Gutscheincode eingibt, bekommt ihr beide diese zusätzlichen Credits gutgeschrieben.

Die Einnahmen aus den Credits werden von uns verwendet, um unsere laufenden Kosten für den Betrieb von Online Schnopsn zu decken und die Weiterentwicklung der App zu finanzieren.

Wie kann ich einen Gutschein-Code einlösen?

Das ist ganz einfach: gehe einfach in den Online-Modus, dann auf den Einkaufswagen rechts unten, scrolle ganz nach unten und wähle "Gutscheincode einlösen"!

Kann ich mir meine restlichen Credits auszahlen lassen?

Nein, das Credits-Guthaben ist  nicht auszahlbar. Das ist für Spiele-Apps im App Store und auf Google Play generell nicht erlaubt.​

Was passiert, wenn der Gegner nicht reagiert oder aus dem Bummerl aussteigt?

Wenn der Gegner nicht reagiert bzw. aus der App aussteigt, so übernimmt spätestens nach ca. 30-40 Sekunden der Computer für ihn. Wenn der Gegner durch einen Klick auf den Menü-Button aufgibt, geschieht dies sofort. Eine Übernahme durch den Computer erkennt man an dem * vor dem Namen des Gegners.

Wird dein Gegner durch den Computer ersetzt, wirst du benachrichtigt und hast die Möglichkeit, entweder auch aus dem Bummerl (ohne Elo-Gewinn oder Verlust) auszusteigen, oder (gegen den Computer) weiterzuspielen. Wenn du weiterspielst, geht es um Elo-Punkte, genau wie wenn du gegen den ursprünglichen Gegner gespielt hättest.

ACHTUNG! Nur, wenn der Computer übernimmt, während du auf den Zug des Gegners wartest, bekommst du die Option abzubrechen und ohne Punkteverlust auszusteigen, oder gegen den Computer um die entsprechenden Punkte weiter zu spielen.
Wenn der Computer übernimmt, während du am Zug gewesen wärst und diesen nicht durchführst, weil du - währenddessen oder schon vorher - aus der App ausgestiegen bist oder die Verbindung unterbrochen hast, dann hast du nicht die Option, das Spiel nach Übernahme durch den Computer ohne Punkteverlust abzubrechen - du MUSST gegen Computer fertig spielen!

Dies soll verhindern, dass Spielende schwindeln und das Spiel absichtlich unterbrechen, wenn sie im Rückstand sind, um einem Punkteverlust zu entgehen. Weiters wird in einem solchen Fall auch das Fairness-Rating deutlich verringert.

Was passiert, nachdem der Computer für den Gegner übernimmt?

Wenn ein Spieler in einem Bummerl mehr als ca. 45 Sekunden nicht mehr reagiert (Verbindungs-Abbruch oder Ausstieg aus der App) übernimmt der Computer für den Spieler, damit die Person, die noch im Spiel ist, weiter spielen kann.
 
Sollte der Spieler später wieder in das Bummerl einsteigen, weil die Verbindung wieder da ist oder er wieder in die App einsteigt, so kann er auch gegen den Computer, der den Part des Gegners übernommen hat, weiterspielen.
 
- Jener Spieler, der bei der Übernahme durch den Computer dran gewesen wäre (also die Person, die quasi am Abbruch "schuld ist") erhält nicht die Option, ohne Elo- und Credit-Verlust auszusteigen, sondern muss gegen den Computer zu Ende spielen
- Der andere Spieler erhält bei der Übernahme durch den Computer die Option ohne ELO (und ohne Credit-Verlust) auszusteigen
- Entscheidet er sich jedoch, weiter zu spielen, zählt das Ergebnis gegen den Computergegner so, als ob der Spieler gegen den ursprünglichen Gegner gespielt hätte.
 
Bei einem Sieg des Computers erhält jedoch der Gegner für den der Computer übernommen hat, niemals die Punkte oder die Credits (man kann also nicht den Computer für sich gewinnen lassen) - es sei denn, er besiegt seinerseits auch den Computer, der den Part seines Gegenspielers übernommen hat.
 
Wenn ein Spieler auch gegen den Computergegner nicht weiterspielt (Verbindung komplett weg, App abgestürzt oder ganz geschlossen) geht die Partie nach ca. 10 Minuten auf "Timeout" und der Spieler verliert Elo und Credits (Ausnahme: der Spieler war zum Zeitpunkt des Verbindungsabbruches deutlich in Führung).

Was bedeutet das Schloss bei einem Gegner? Dass er zum Spielen gesperrt ist?

Ganz genau! Manchmal, wenn Spieler zu oft in Folge klar oder zu schnell gegeneinander gewinnen, sperren wir diese untereinander für eine Weile (wie das genau funktioniert, behalten wir für uns).
Dann sieht man dieses Schloss. Das soll verhindern, dass Spielende gegen Fake-Accounts Elos hinauf leveln, aber manchmal trifft es auch Unschuldige. In einem solchen Fall sollten bitte einfach beide Gesperrten 1-2 Partien gegen andere Gegner spielen, dann sollte die Sperre automatisch wieder gelöst sein. Falls dies nicht funktioniert und die Sperre trotzdem bestehen bleibt, dann bitte beim Support melden und wir entsperren euch.

Meine Verbindung ist abgebrochen und es wurden mir ELO-Punkte abgezogen, warum?

Wir müssen bei Verbindungsabbrüchen Elo abziehen, sonst können Spielende einem Elo-Verlust entgehen, indem sie die Verbindung absichtlich abbrechen. Leider können wir zwischen einem absichtlichen Abbruch und einem Verbindungsabbruch (z.B. wegen schlechtem Mobilfunkempfang) nicht unterscheiden. Es gibt jedoch nur dann einen Elo-Abzug, wenn der Gegner beim Abbruch der Verbindung mehr als 4 Punkte hatte, oder nach Punkten in Führung lag.

Kann ich meinen Benutzer auf ein neues Phone oder Tablet übernehmen?

Ja! Sofern bei den Daten eine E-Mail-Adresse eingegeben wurde, kann das Profil auf beliebige andere Geräte übernommen werden. Dafür muss nur die E-Mail-Adresse des Profils eingegeben werden, woraufhin ein Passwort an diese Adresse gesendet wird. Nach erneuter Eingabe der Mail-Adresse und des Passworts wird der Account inklusive History, Elo-Punkten und Credits übernommen.
Das Ganze funktioniert wie folgt:
  • Gib am alten Gerät bei den Einstellungen/Daten deine E-Mail-Adresse ein und gehe einmal online, damit diese zum Server übertragen wird.
  • Du wirst beim ersten Start vom Online Modus am neuen Gerät gefragt,ob du schon einen Nutzer hast. Sage ja. Dann wirst du nach deiner Mail-Adresse gefragt. Gib jene aus Schritt a) ein. Du hast noch kein Passwort, also lass dir eines zusenden.
  • Nachdem du das Passwort an die E-Mail-Adresse erhalten hast, Starte die Schnopsn App neu, sage wieder dass du schon einen Nutzer hast, gib die E-Mail-Adresse und das zugesandte Passwort ein -> fertig

Gibt es eine Suchfunktion bzw. die Möglichkeit, Freunde hinzuzufügen?

Ja, es gibt die Möglichkeit, Freunde einzuladen! Klicke dafür ebenfalls auf das Einkaufswagensymbol und wähle "Einladen". Du kannst nun die E-Mail-Adressen deiner Freunde eingeben und sie erhalten eine Einladung mit einem Gutscheincode für Credits. Wenn sich einer deiner Freunde bei Schnopsn anmeldet und den Gutscheincode eingibt, bekommt ihr beide diese zusätzlichen Credits gutgeschrieben.

Gibt es eine Möglichkeit, Spieler, die sich daneben benehmen, zu melden?

Es gibt die Möglichkeit, Spielende, die häufig aussteigen, andere im Chat beschimpfen oder sonst negativ auffallen, zu bewerten und Kommentare auf deren Profil hinzuzufügen. Ansonsten gibt es momentan noch die Möglichkeit, den Chat zu deaktivieren.

Einer meiner Freunde ist online, ich kann ihn aber nicht in der Liste finden. Warum?

Normalerweise sollte man immer alle online Spielenden sehen. Wenn dein Freund allerdings nicht in der Liste auftaucht, könnte das zwei Gründe haben:
  • Deine Verbindung oder die deines Freundes ist nicht perfekt, oder einer von euch hat die Schnopsn-App nicht im Vordergrund offen. Wir filtern nämlich in der Liste die Nutzer heraus, welche länger als 15 Sekunden nicht auf Anfragen des Servers reagiert haben. Außerdem kann es sein, dass deine online-User-Liste nicht ganz aktuell ist – in diesem Fall gehe bitte einfach ins Hauptmenü und wieder zurück zum online-Modus, dann wird die Liste aktualisiert.
  • Du hast gegen deinen Freund zu oft oder zu klar in Folge gewonnen oder verloren - hier greift dann ein Schutzmechanismus, der verhindern soll, dass User gegen Fake-Accounts ihre Elo-Punkte hochtreiben. Wenn du und deinen Freund zumindest jeweils eine Partie gegen einen anderen Gegner spielen, solltet Ihr euch nachher wieder sehen.

Meine Credits, Freunde und Partien sind weg, und meine Elo wieder auf 1000!

Zunächst einmal: keine Panik, wir können das wiederherstellen!
 
In diesem Fall hat Schnopsn Online automatisch einen neuen Account für Dich angelegt (wie gesagt: keine Sorge, dein alter Account ist immer noch da)
 
Das kann daran liegen
  • dass Du ein neues Gerät/Handy hast und dich nicht mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort vom alten Account einloggen konntest
  • vereinzelt kann das auch vorkommen, wenn du die App neu installierst oder bestimmte Einstellungen bei deinem Gerät vornimmst, sodass wir es nicht mehr als mit deinem Account verbunden erkennen können (z.B.: neue SIM-Karte, Backup einspielen, Factory Reset, ...)
  • ganz selten kann es auch aufgrund von Softwarefehlern oder gescheiterten Benutzerwechseln passieren
Aber wie gesagt, das ist ganz leicht wieder herzustellen - probiere bitte Folgendes: 
  • ganz einfach mit dem Facebook-Account oder E-Mail Adresse und Passwort des alten Accounts in den Einstellungen einen Benutzerwechsel durchführen
  • Falls du das Passwort nicht mehr weißt, gehe in die Einstellungen, gib deine Email-Adresse ein und wähle beim Benutzerwechsel unten den Button "Passwort vergessen". Dann wird dir ein neues Passwort an diese Adresse geschickt, mit dem du dich einloggen kannst.
  • falls das nicht klappt oder du keinen Facebook-Account/keine E-Mail Adresse angegeben hast oder kein neues Passwort zugeschickt bekommst, nimm einfach Kontakt mit unserem Support-Team auf (eine sehr nützliche Info wäre dein alter Benutzername und deine alten Elo), und wir reaktivieren deinen alten Account.